Alterszentrum Scheidegg Herzogenbuchsee

Wettbewerb 1. Rang, 2011
Neubau 2013-2016

Eingangshalle MWH
Parkterrasse
Saal
Treppe entlang Coop
Treppenauge MWH
Westfassade mit Park 1
Westfassade mit Park 2
Wohnkorridor

Alterszentrum Scheidegg Herzogenbuchsee

Wettbewerb 1. Rang, 2011
Neubau 2013-2016

A u f g a b e
Das bestehende Alterszentrum wird durch einen Neubau mit 72 Pflegeplätzen und 23
Wohnungen mit Dienstleistung ersetzt.
Das neue Alterszentrum soll etappenweise gebaut werden, d.h. nach Erstellung der
ersten Etappe muss ein Grossteil der Bewohnerschaft des bestehenden Gebäudes im
Neubauteil ohne funktionale Nachteile Unterkunft finden. Nach dem Abbruch des Altbaus
wird das Gebäude in einer zweiten Etappe vollendet.
In einem Architekturwettbewerb ging der Vorschlag vom Büro FRB+ als Sieger hervor.

K e n n z i f f e r n
1. Rang Wettbewerb 2011
Projektierung 2012 / 2013
Ausführung 2013 - 2016
Anlagekosten Fr. 30'000'000

A r c h i t e k t o n i s c h e  A s p e k t e
Der Kopfbau mit der Wohnnutzung definiert den Abschluss des Alterszentrums. Die
Pflegegeschosse sind linear übereinander geschichtet und werden durch eine grosszügige
Aufenthaltsmitte horizontal gegliedert. Gegen die neu gestaltete Parkanlage öffnet
sich der transparente Gebäudesockel mit den Haupteingängen, dem Gastrobereich und
der Administration.
Die optimalen horizontalen und vertikalen Verbindungen des Gebäudes lassen einen sehr
wirtschaftlichen Betrieb zu.