Altersheim Wildermettpark Bern

Umbauten für neues Betriebskonzept und Gebäudesanierung

Altersheim Wildermettpark Bern
Altersheim Wildermettpark Bern
Altersheim Wildermettpark Bern
Altersheim Wildermettpark Bern
Altersheim Wildermettpark Bern

Altersheim Wildermettpark Bern

Umbauten für neues Betriebskonzept und Gebäudesanierung

AUFGABE

Im Rahmen des Betreiberwechsels wurde das Betriebskonzept geändert: Wohngruppen und Tagesheimstrukturen sollten in das 100 Jahre alte Gebäude integriert werden. Nach einem Evalutatinosverfahren unter eingeladenen Architekturbüros wurde FRB+ mit dieser Aufgabe betraut.

KENNZIFFERN

Bauzeit

Aug. 2009 - März 2010

Kreditsumme

Fr. 3'000'000

Bauabrechnung

Fr. 2'901'000

 

DENKMALPFLEGE

Das Jugendstilhaus ist denkmalgeschützt und mit den entsprechenden Auflagen verbunden. Wesentliche Rückführungen zur ursprünglichen Gebäudestruktur werten das Gebäude deutlich auf. Im Dialog mit der Gebäudeversicherung und der Denkmalpflege konnten störende Elemente aus den letzten Jahrzenten wieder entfernt werden. So verschwanden beispielsweise ein Nottreppenhaus und eine äussere Feuertreppe.

 

Obschon wesentliche strukturelle Veränderungen vorgenommen wurden, konnte der Kostenrahmen eingehalten werden. Voraussetzung dazu war eine sorgfältig durchgeführte Analyse des vorhandenen Bestandes durch kompetente Fachleute.